Prima Luce

Die weinrebe

Turbiana (Trebbiano di Lugana), Garganega, Sauvignon

Das anbaugebiet

San Benedetto Lugana. Die Trauben stammen von den geeignetsten Zonen und von den Hügeln. Ernte und Selektion erfolgen ausschließlich von Hand, die Trauben werden in kleinen Kisten von jeweils 4 Kg gelagert.

Pflanzendichte und ertrag

Guyot-Erziehung im Doppelstreckbogen.

Die erntezeit

Spätlese, über den Oktober hinweg, November, Traubenproduktion von etwa 60 dz, entspricht 12 hl (Ertrag 20%).

Ausbau und gärung

PDelikates und weiches Pressen der ganzen Weintrauben. Es folgt ein rigoroses Vinifikationsprotokoll: Enthefen durch natürliche Sedimentation, langsame Gärung bei geringer Temperatur (12°), 6-monatiger Ausbau in der Flasche, bevor der Wein in den Handel kommt.

Farbe

Volles Gelb, voller goldener Reflexe.

In der nase

SAnfänglich warme Geschmacksnoten nach getrockneten Pfirsichen und Honig. Lang anhaltend und voll.

Am gaumen

Sofortiger tiefer Geschmack. Entwickelt am Gaumen einen warmen, cremigen und vollen Geschmack. Außerordentlich ist auch die Geschmacksnote nach Aprikose. Sanftes, weise dosiertes Geschmacksgefühl.

Wir empfehlen ihn zu folgenden gerichten

Wie Foie-Gras, Schimmelkäse, wie Gorgonzola, Roquefort und Stilton. Trockengebäck im Allgemeinen.

Mindestalkoholgehalt

10.5% vol.

Serviertemperatur

10°/12°